Kaufmännische Berufsfachschule

Die zweijährige kaufmännische Berufsfachschule (Wirtschaftsschule) für zur Fachschulreife (Mittlere Reife).

Zur Anmeldung

Bildungsziel

Das Bildungsziel der zweijährigen kaufmännischen Berufsfachschule ist die Fachschulreife. Dabei handelt es sich um einen mittleren Bildungsabschluss (Realschulabschluss), der zusätzlich eine berufliche Grundqualifikation im kaufmännischen Bereich beinhaltet.

Aufnahmevoraussetzungen

Ab dem Schuljahr 2012/2013 können an den zweijährigen zur Fachschulreife führende Berufsfachschulen Schülerinnen und Schüler aufgenommen werden mit einem Hauptschulabschluss, einem Abschluss des Berufseinstiegsjahres oder einer gleichwertigen Qualifikation. Es können auch Schülerinnen und Schüler von einer Realschule mit einer Versetzung in die Klasse 10 oder einem Gymnasium mit einer Versetzung nach Klasse 9 aufgenommen werden. Falls eine Versetzung nach Klasse bzw. Klasse 9 nicht erreicht wurde nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne.

Unter bestimmten Bedingungen kann der Schulleiter Bewerber mit dem Versetzungszeugnis in die Klasse 9 der Werkreal- oder Hauptschule aufnehmen, wenn im Versetzungszeugnis in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik jeweils mindestens die Note "befriedigend" erzielt wurde.

Anmeldung

 Zur Anmeldung (jeweils im Februar) ist eine Kopie des Halbjahreszeugnisses bzw. der Halbjahresinformation sowie ein tabellarischer Lebenslauf vorzulegen. Das Anmeldeformular können Sie herunterladen oder Sie erhalten es bei der Anmeldung im Sekretariat unserer Schule.

Bildungswege

Stundentafel

  

1. Jahr

2. Jahr

Pflichtfächer

 

 

Religion/Ethik

2

1

Deutsch

3

2

Englisch

3

4

Geschichte

2

2

Sport

2

2

Mathematik

3

4

Biologie, Chemie oder Physik

2

2

Volks- und Betriebswirtschaftslehre

6

6

Datenverarbeitung

1

1

Textverarbeitung mit Büropraxis

2

2

Projektkompetenz

-

-

Wahlpflichtbereich

4

4

Ergänzender Fachunterricht:
(z. B. Juniorenfirma, Präsentation)

 

 

Stützunterricht
(z.B. Deutsch, Englisch, Mathe.)

 

 

Wahlbereich

-

-

z.B. Physik, Chemie oder Biologie

-

-

 

Kurzvorstellung neuer Fächer

Volks- und Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen
In diesem Fach erhalten die Schüler Einsichten in wirtschaftliche Abläufe und Zusammenhänge: Welche Rechte habe ich als Käufer, falls ich mangelhafte Waren erhalte? Welche Kündigungsfristen hat ein Arbeitnehmer? Welche Sicherheiten kann ich für einen Kredit bieten?
Die Buchführung vermittelt Einsicht in das Wesen der doppelten Buchführung, betriebliche Vorgänge werden buchhalterisch erfasst, verarbeitet und ausgewertet. Im Fach Wirtschaftsrechnen lernen Sie Rechenverfahren kennen, um z.B. Euro in andere Währungen umzurechnen und Zinsabrechnungen nachzurechnen. Begleitend zum Theorieunterricht wird eine integrierte Unternehmersoftware eingesetzt.

Datenverarbeitung
Sie lernen Grundbegriffe der EDV kennen; Sie lösen durch Einsatz von Software-Werkzeugen einfache kaufmännische Probleme, Sie erkennen die Möglichkeiten und die Grenzen des Computers.

Textverarbeitung
In diesem Fach lernen Sie, formgerechte Geschäftsbriefe zu schreiben sowie Texterfassung und Textbearbeitung am PC durchzuführen.

Abschluss

Am Ende des 2. Schuljahres erfolgt eine schriftliche Prüfung in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Volks- und Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen und Textverarbeitung sowie eine mündliche Prüfung in mindestens einem Fach.

 Wer die Abschlussprüfung der Kaufmännischen Berufsfachschule bestanden hat, erhält das Zeugnis der Fachschulreife. Die Fachschulreife entspricht dem Realschulabschluss (der Mittleren Reife) und verbrieft darüber hinaus eine kaufmännische Grundqualifikation.

 Nach bestandener Prüfung stehen folgende Wege offen:

Berufliches Gymnasium mit der allgemeinen Hochschulreife oder
Berufskolleg I, danach Berufskolleg II mit der Fachhochschulreife oder eine
Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf oder in einem Verwaltungsberuf oder eine
Ausbildung in einem anderen Beruf, der, eine "Mittlerer Reife" voraussetzt.

Ansprechpartner für die Kaufmännische Berufsfachschule ist Günter Reichle.

Wenn Sie noch mehr Informationen brauchen, rufen Sie an (07551 809251) oder senden Sie eine E-Mail  (ey@pifpuhyr.qr).